Lade Inhalte...

Oberösterreich

Juniormarathon: "Laufspaß ohne Leistungsdruck"

Von Valentin Bayer   23. Oktober 2021 16:33 Uhr

"Laufspaß ohne Leistungsdruck": Das war der Junior-Marathon

Bildergalerie ansehen

Bild 1/329 Bildergalerie: "Laufspaß ohne Leistungsdruck": Das war der Junior-Marathon

LINZ. 1127 Kinder und Jugendliche machten heute unter leidenschaftlichen Anfeuerungsrufen ihrer Familien beim Juniormarathon in Linz mit.

Luisa blieb heute ganz gelassen. "Nervös war ich nicht. Nur ein bisschen aufgeregt", sagte die Fünfjährige aus Altschwendt nach ihrem Lauf beim Juniormarathon 2021, der traditionell den Auftakt zum von den OÖN präsentierten Oberbank Linz Donau Marathon am Sonntag bildet. Luisa war heuer zum ersten Mal mit dabei und holte den vierten Platz in ihrer Altersgruppe. Lange vorbereiten habe sie sich dafür nicht müssen: "Ich habe mich vorher ein bisschen gemeinsam mit meinem Bruder aufgewärmt."

Dieser, der 13-jährige Niklas, hat mehr Zeit investiert. Er ist Mitglied im Laufverein Igla Long Life Andorf. "Ich trainiere ungefähr dreimal in der Woche", sagte der 13-Jährige. Beim Juniormarathon war er schon öfter dabei, in seiner Altersgruppe holte Niklas heuer den zweiten Platz. "Natürlich hätte ich gerne gewonnen, aber das Laufen an sich macht einfach Spaß", lautete sein Fazit.

Freude an der Bewegung

Die Geschwister waren zwei von 1127 Kindern und Jugendlichen, die am Kindermarathon teilgenommen haben. Heuer fand der Lauf erstmals im Sportpark Lissfeld statt, inklusive Corona-Sicherheitskonzept. Die Laufstrecke variierte von 60 Metern in der "Mini-Arena" für die Jüngsten bis zu 2100 Metern bei den 13- bis 17 Jährigen.

Bei den älteren Läufern wurde zwar mitgestoppt, für die meisten stand aber die Freude im Vordergrund. "Uns ging es eher um den Spaß am Laufen", sagte Katharina Summereder aus Linz, deren zwei Söhne heuer zum ersten Mal teilgenommen haben. "Außerdem bekommen die Kinder einen ersten Einblick, wie so ein Sportevent ausschaut, ohne dabei Leistungsdruck zu haben."

Ähnlich sah das Wolfgang Ziegler aus St. Oswald bei Freistadt: "Meine Söhne sind begeisterte Läufer, der ältere war auch schon ein paar Mal mit dabei." Der Wettbewerb stehe beim Lauf nicht im Mittelpunkt. "Ich finde es aber grundsätzlich super, dass es solche Veranstaltungen gibt. Da werden die Kinder spielerisch an den Sport herangeführt", sagte Ziegler. 

>> Zu den Ergebnissen

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less