Lade Inhalte...

Oberösterreich

Jungfotografin gelingt ein Hattrick

Von Susanna Sailer 20. Mai 2019 00:04 Uhr

Olga Vinakur

Olga Vinakur gewann dreimal in Folge beim Landesnachwuchswettbewerb

Kühn quergedacht: Fotografenlehrling Olga Vinakur (25) sollte sich als Teilnehmerin am Nachwuchswettbewerb der Landesfotografeninnung mit dem Thema „Ballfrisur 2025“ auseinandersetzen. Für zwei Bilder verknüpfte sie die futuristischen Haarkreationen zweier männlicher Models mit dem ernsten Thema des überhandnehmenden Plastikmülls in den Weltmeeren. Diese verblüffende Kombination, ihr handwerkliches Geschick und die toll eingefangene Lichtstimmung prämierte die Jury mit dem ersten Preis. Diese Meisterleistung gelang der Bad Hallerin, die seit fünf Jahren in Linz lebt, bereits zum dritten Mal in Folge.

„Ich hatte schon viele gute Lehrlinge. Olga ist aber mit Abstand die beste“, freut sich Lehrherr Martin Eder vom gleichnamigen Fotostudio in Linz. Zwischenzeitlich hat die fantasievolle Jungfotografin auch ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden und sich entschlossen, bei ihrem „Meister Eder“ zu bleiben, was diesen besonders freut.

Vinakur wuchs in der weißrussischen Hauptstadt Minsk auf und kam im Alter von 14 Jahren nach Österreich. Sie maturierte am BORG in Kirchdorf/Krems. „Danach wollte ich an der Kunstuni studieren, wurde aber nicht genommen“, erzählt sie. „Fotografieren war immer schon mein Traum. Es war ein Glück, dass ich die Lehrstelle bei Martin Eder bekam.“

Den Grundstein für ihre Liebe zum Bild legte ihr Vater, ein „diplomierter Ingenieurprogrammierer“, wie studierte Software-Entwickler in Weißrussland heißen. Er schenkte der damals 17-Jährigen die erste Kamera. Auch die Mutter, die in Kiew russische Literatur unterrichtet hatte, förderte ihre Tochter.

„Ich mag es, mit Menschen zu arbeiten und mit ihnen schöne Dinge zu kreieren. Mir gefällt die Freude im Gesicht, wenn die Kunden das Endergebnis sehen“, sagt sie. Ein spezielles Ziel hat die ambitionierte Jungfotografin auch vor Augen: „Es würde mich reizen, irgendwann einmal eine eigene große Ausstellung mit meinen Fotografien machen zu können.“

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less