Lade Inhalte...

Oberösterreich

Junge Hasen, Rehkitze und andere Jungtiere leben gerade gefährlich

06. März 2021 00:04 Uhr

LINZ. Der Landesjagdverband bittet um Rücksichtnahme beim Aufenthalt in der Natur, besonders mit Hunden.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die ersten Junghasen gibt es bereits, die Stockenten brüten demnächst. Kiebitz und Star sind aus dem Süden zurückgekehrt, und die ersten Waldschnepfen sieht man am Abend und am Morgen fliegen. Anfang Mai werden die Rehkitze gesetzt. Die Freude über das Erwachen der Natur wird auch von Sorgen begleitet.