Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Jagern" auch in Corona-Zeiten

Von Alfons Krieglsteiner  27. Oktober 2020 00:04 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD jäger josef steinberger aus höhnhart

WIEN/LINZ. Sind Treibjagden in Corona-Zeiten weiterhin erlaubt? OÖN-Redakteur Alfons Krieglsteiner hat die wichtigsten Antworten zum Thema zusammengefasst.

Dutzende Anrufer wenden sich derzeit täglich an den Landesjagdverband: "Derf’n ma jagern?" Das heißt: Sind Treibjagden in Corona-Zeiten weiterhin erlaubt? Die Antwort lautet: Ja. Zwar untersagen die neuen Maßnahmen der Regierung private Treffen im Freien von mehr als zwölf Personen. "Doch die Jagd ist systemrelevant, sie erfüllt ein allgemeines Interesse", betont Klaus Schachenhofer vom Dachverband "Jagd Österreich". Deshalb dürfen an Treibjagden mehr als zwölf Personen teilnehmen.

Allgemeines Interesse? Da nennt Christopher Böck vom Landesjagdverband den Schutz des Waldes und der Agrarflächen und die Beschaffung von wertvollen Lebensmitteln. "Würden wir etwa den Überschuss beim Hasen nicht ,abschöpfen‘, gäbe es Schäden an Raps und Soja, Tierseuchen würden sich ausbreiten." Das gilt gleichermaßen für das Wildschwein, Überträger der Schweinepest.

Zur Unterstützung der Jagdleiter hat der Dachverband Hygiene- und Sicherheitsempfehlungen erstellt. Vor einer Jagd soll die Bezirksverwaltungsbehörde per E-Mail über Durchführung und Teilnehmer informiert werden. An Sammelstellen und beim Transport der Schützen und Treiber ist das Tragen der Schutzmaske Pflicht, ansonsten ist der Ein-Meter-Abstand unbedingt einzuhalten. "Die Konsumation sollte draußen im Revier erfolgen", so Böck. Der "Schüsseltrieb" nach der Jagd unterliege den Bestimmungen des Gastgewerbes.

Artikel von

Alfons Krieglsteiner

Redakteur Land und Leute

Alfons Krieglsteiner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

37  Kommentare expand_more 37  Kommentare expand_less