Lade Inhalte...

Oberösterreich

Jägerschaft appelliert an Waldbesucher

01. April 2020 00:04 Uhr

LINZ. Es sei wenig verwunderlich, dass die heimischen Wiesen und Wälder in der aktuellen Notlage regelrecht gestürmt werden, sagt Christopher Böck, Geschäftsführer des Landesjagdverbandes Oberösterreich.

Es sei schön zu beobachten und wichtig für die Gesundheit. Gleichzeitig appelliere man aber an die Vernunft der derzeit besonders aktiven Waldbesucher. "Der Wald ist vor allem Lebensraum für viele Tiere", sagt Böck. Respekt und Sensibilität seien oberstes Gebot. Hunde sollten an die Leine genommen, Wege nicht verlassen und Ruhezonen eingehalten werden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less