Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ist die große Liebe ganz in der Nähe? Neues Dating-Portal für Oberösterreich

Von Claudia Riedler  05. September 2020 00:04 Uhr

Ist die große Liebe ganz in der Nähe? Neues Dating-Portal für Oberösterreich
Der neue Partner ist vielleicht nur einen Klick entfernt: Ob es passt, erfährt man aber erst beim echten Treffen.

Auf di-mog-i.at wird einem ab Montag das Kennenlernen und Verlieben leicht gemacht.

Was noch vor zehn Jahren ziemlich exotisch war, ist heute ganz normal. Rund 700.000 Menschen in Österreich haben ihren aktuellen Partner oder ihre Partnerin im Internet kennengelernt. "Es gibt unglaublich viele Beziehungen, die online beginnen. Das sind nicht nur junge Leute, sondern auch ältere Menschen", sagt Isabella Woldrich, Psychologin aus Linz. Doch während sich im Netz große Distanzen leicht überwinden lassen, sind sie im echten Leben oft hinderlich. Am Montag startet deshalb eine neue Dating-Plattform. Auf di-mog-i.at kann man sich auf Suche nach Singles in der Nähe machen (siehe Kasten).

Die Vorteile des Online-Kennenlernens liegen für Woldrich auf der Hand: "Es ist für Menschen gedacht, die nicht gerne ausgehen oder keine Zeit und Energie haben, sich auf eine langwierige Suche zu begeben." Außerdem sei es auf einem Dating-Portal viel einfacher, jemanden mit gleichen Interessen zu treffen.

Wie erkennt man, ob es jemand ernst meint? "Ganz einfach, das sieht man, wenn er sich wieder meldet. Den Versprechungen im Chat müssen Taten folgen", sagt die Psychologin. Ihr wichtigster Tipp fürs Online-Dating ist deshalb: "Warten Sie nicht zu lange bis zum ersten Treffen. Höchstens einen Monat. Sonst verlieben Sie sich in ein Phantombild oder in die Vorstellung von einer gemeinsamen Zukunft."

Das Chatten könne auch süchtig machen. "Bei jeder neuen Nachricht bekommt man einen Dopamin-Kick." Doch erst beim echten Kennenlernen könne auch Vertrautheit entstehen.

Das persönliche Profil inklusive Foto sollte möglichst realistisch und authentisch sein. Man schreibt, was man zu bieten hat und welche Träume man hat. "Je mehr man lügt, umso mehr muss man später auch aufklären", sagt Woldrich. Aber natürlich zeige man sich von seiner besten Seite.

Das erste Treffen sollte unbedingt an einem öffentlichen Ort stattfinden: im Kaffeehaus, im Eissalon, in einer Bar – oder man geht gemeinsam sporteln. "Man kann dann gleich an Themen aus dem Chat anknüpfen, über Hobbys und Beruf reden. Über Ex-Beziehungen oder Wehwehchen spricht man aber lieber nicht", sagt Woldrich. Ob es passt oder nicht, merkt man meistens schnell. "Es kann sich aber auch eine Freundschaft entwickeln. Das Dating ist eine gute Möglichkeit, andere Menschen kennenzulernen, sein soziales Umfeld zu erweitern – und vielleicht hat der Dating-Partner ja eine Freundin, die genau passt."

5 Tipps fürs Online-Dating

  1. Erstellen Sie ein Profil, das zu Ihnen passt. Aus der Forschung weiß man: Seitlich fotografierte Bilder wirken dynamisch, Ganzkörperaufnahmen sind generell erfolgreicher.
  2. Das erste Date sollte bald stattfinden. Sonst baut man eine Fantasiewelt auf, der die Realität nicht standhalten kann.
  3. Das erste Treffen sollte an einem öffentlichen Ort stattfinden. Eine Freundin oder ein Freund sollte informiert sein.
  4. Gespräche: Man redet besser nicht über sexuelle Vorlieben oder Ex-Partner. Jeder sollte gleich viel erzählen können.
  5. Langsam angehen: Zuerst lernt man den anderen besser kennen, dann erst kommen Freunde und Familie dran.

Einfach ausprobieren

  • Das Dating-Portal di-mog-i.at startet am Montag.
  • Die Basismitgliedschaft ist kostenlos, eine Premium-Mitgliedschaft gibt es ab 11,90 Euro im Monat.
  • Kontrolle: Jede Neuanmeldung wird überprüft, um betrügerische Absichten und Unstimmigkeiten zu vermeiden.
  • Zusatzangebote: Beim Fragenflirt können Sie den anderen auf spielerische Art kennenlernen. Beim Fotoflirt finden Sie ganz unkompliziert Ihren Wunschflirt.

Artikel von

Claudia Riedler

Leiterin Redaktion Leben und Gesundheit

Claudia Riedler
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less