Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Innviertler Paar verkaufte Drogen im Darknet

16. September 2017, 00:04 Uhr

RIED IM INNKREIS. Ecstasy, Speed und LSD: Einen schwungvollen Handel mit Drogen betrieb ein junges Paar aus dem Bezirk Ried im Innkreis seit Mai 2017. Nun wurden sie von der Polizei erwischt.

Die beiden, ein 24-jähriger Mann und seine schwangere Freundin (22), bestellten und verkauften die Drogen im Darknet. Ihre Ware verschickten sie per Post und nannten als Absender eine Innviertler Firma. Diese meldete sich bei der Polizei, weil ihr von der Post sieben nicht zustellbare Briefe zurückgesandt wurden. Das Unternehmen schien als Absender auf, hatte aber nichts mit den Sendungen zu tun.

Die Polizei begann zu ermitteln und kam dem Paar auf die Schliche. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Beamten Drogen, einen Laptop, den die beiden für den Handel nutzen, sowie eine Cannabisplantage im Keller. Das Paar wurde festgenommen. Der Mann befindet sich in U-Haft, die Frau wurde auf freiem Fuß angezeigt.

 

Video: Fahnder des Landeskriminalamts haben ein Drogen-Pärchen im Innviertel geschnappt, das wochenlang Ecstasy, LSD und andere Suchtgifte im Darknet verkauft und dann im Namen eines Rieder Unternehmens per Post verschickt hat.

mehr aus Oberösterreich

Was beim Fenstertausch zu beachten ist

Dahoam im Hoiz: Eine Reise in die Vergangenheit

Förderung für Leerstände gekürzt: Grüne fordern Rücknahme

Auf den Spuren des Salzes im Bergwerk Altaussee

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen