Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Zehnjährige beim Überqueren der Straße vor Schule angefahren

Von nachrichten.at/apa, 30. November 2022, 13:36 Uhr
foto: volker weihbold blaulicht einsatz polizei
(Symbolbild) Bild: Weihbold

MATTIGHOFEN. Eine Zehnjährige ist Mittwochmorgen in Mattighofen (Bezirk Braunau) von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Das Mädchen war vor der Schule aus dem Auto der Mutter gestiegen und wollte über die Straße gehen. Ein 24-Jähriger Pkw-Lenker bemerkte die Volksschülerin, die zwischen der stehenden Fahrzeugkolonne die Fahrbahn queren wollte, zu spät und konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern, so die Polizei. Das Mädchen wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

mehr aus Innviertel

Beim Verkehr drückt die Rieder der Schuh am meisten

Neuer Wirt in neuem Gasthaus

Halsbrecherische Flucht eines amtsbekannten Alkolenkers

Weitere Natur-Guides für Führungen am Unteren Inn gesucht

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen