Lade Inhalte...

Innviertel

Windbrunnen erstrahlt in neuem Glanz

Von Josef Schuldenzucker  11. September 2021 12:04 Uhr

SANKT GEORGEN/O. Mehr als zwei Monate Arbeitszeit steckte Franz Augustin in die Generalsanierung

  • Lesedauer etwa 1 Min
Früher waren Windbrunnen im Innviertel weit verbreitet, mittlerweile sind sie selten geworden. Vor der Mechanisierung der Landwirtschaft prägten die Windräder noch das Landschaftsbild. Eine kleine Anzahl befindet sich noch in St. Georgen und Umgebung. Eines davon, am Rauscherhof in Hub, wurde vom Besitzer nach einem Sturmschaden renoviert und wieder instandgesetzt. "Mehr als acht Wochen Arbeitszeit haben wir in das Projekt gesteckt.