Lade Inhalte...

Innviertel

Wilde Flucht vor der Polizei endete nach mehr als 20 Kilometern

Von nachrichten.at/apa   26. Oktober 2021 18:32 Uhr

RIED/ALTHEIM. Ein 20-Jähriger hat sich am Montag im Innviertel mit dem Auto eines Bekannten eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Er missachtete in Ried im Innkreis die Anhaltezeichen der Beamten und raste davon. Sein Fluchtversuch reichte bis in den Bezirk Braunau. Dabei gefährdete er Verkehrsteilnehmer und querte Gräben und Felder, um den Straßensperren zu entkommen. In Altheim gab der beschädigte Wagen seinen Geist auf. Der Lenker ließ sich widerstandslos festnehmen.

Der Innviertler hatte das Auto, das nicht zum Verkehr zugelassen war, bereits am vergangenen Freitag unbemerkt von dem gleichaltrigen Wagenbesitzer in Betrieb genommen. Den Autoschlüssel holte er sich aus der Küche des Bekannten, in dessen Wohnhaus er vorübergehend eine Bleibe gefunden hatte. Zwei Tage später erstattete der Bekannte eine Anzeige bei der Polizei.

Eine Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg. Am Montag sah der Autoinhaber im Ortsgebiet von Ried seinen Wagen, allerdings mit anderen Kennzeichen, und den 20-Jährigen am Steuer. Er machte eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife darauf aufmerksam. Die Polzisten nahmen sogleich die Verfolgung auf. Der Beschuldigte soll die Kennzeichen des Pkw ausgetauscht haben. Er wird angezeigt.

Bei den umfangreichen Ermittlungen konnten dem 20-Jährigen rund 40 Einbruchsdiebstähle in Zeitungskassen in den Bezirken Schärding und Ried nachgewiesen werden. Bis auf das Delikt des Unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen zeigte er sich geständig. Er wurde über Auftrag der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis in die Justizanstalt Ried im Innkreis gebracht. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less