Lade Inhalte...

Innviertel

Wacker: Bessere Umweltbilanz

Von OÖN   10. Juni 2021 00:04 Uhr

Wacker: Bessere Umweltbilanz
Wacker-Chemie Burghausen

BURGHAUSEN. Der jährliche Umweltbericht der Burghauser Firma Wacker bescheinigt dem Unternehmen laut eigenen Aussagen verbesserte Umweltleistungen.

Seit 1998 informiert Wacker über die Umweltdaten, heuer habe man sich bei der Abwasserqualität deutlich verbessert, wird berichtet. Bei den organischen Stoffen (TOC = total organic carbon) ging die Fracht im Vergleich zum Jahr 2019 um 13 Prozent zurück, die Fracht an halogenierten Stoffen (AOX) sank um elf Prozent.

Zugenommen hat der direkte CO2-Ausstoß im Vergleich zum Vorjahr und zwar um acht Prozent. "Dies war allerdings ausschließlich auf den Sondereffekt der mehrmonatigen Abstellung des standorteigenen Gas- und Dampfkraftwerks zum Einbau einer neuen Gasturbine im Jahr 2019 zurückzuführen", betont das Unternehmen. Vergleiche man die direkten CO2-Emissionen aus dem Jahr 2020 mit denen des Jahres 2018, ist zu sehen, dass der CO2-Ausstoß im zweistelligen Bereich um 14 Prozent verringert wurde. Der Ausstoß von Stickoxiden wurde um weitere 16 Prozent verringert.

Gesteigert werden konnte die Wiederverwertungsquote von 79 auf 83 Prozent, die gesamte Abfallmenge im Werk Burghausen ist um zwölf Prozent gesunken, so das Unternehmen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less