Lade Inhalte...

Innviertel

Verletzter Pkw-Lenker (44) beging nach Unfall Fahrerflucht

Von nachrichten.at   30. Juni 2022 13:38 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD polizei einsatz blaulicht exekutive
(Symbolbild)

TAISKIRCHEN. Ein Verkehrsunfall auf der L513 hat für einen 44-jährigen Innviertler am Mittwochabend mit einer Anzeige geendet. Der Mann kam von der Fahrbahn ab, befreite sich aus dem Wagen und flüchtete danach vom Unfallort.

Der Mann war gegen 19 Uhr von Ried im Innkreis kommend in Fahrtrichtung Riedau unterwegs und kam dort in einer Kurve von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich dabei.

Der 44-Jährige erlitt beim Unfall Verletzungen, konnte sich aber dennoch aus dem Fahrzeug befreien und flüchtete vom Unfallort. Nach gut einer Stunde gelang es den Einsatzkräften, den Flüchtigen aufzufinden und anzuhalten. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und anschließend angezeigt.

0  Kommentare 0  Kommentare