Lade Inhalte...

Innviertel

Trotz Coronakrise Rekord bei Firmengründungen

27. Juli 2020 00:04 Uhr

Trotz Coronakrise Rekord bei Firmengründungen
Braunaus Kammerspitzen Klaus Berer (l.) und Klemens Steidl

BRAUNAU / RIED / SCHÄRDING. Bezirk Braunau mit sehr positiver Entwicklung, auch in Ried und Schärding viele Gründungen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Von der Coronakrise "gänzlich unbeeindruckt" zeigt sich die Gründerszene im Bezirk Braunau, so die Wirtschaftskammer Braunau. Im ersten Halbjahr wurden 186 neue Unternehmen (ohne Personenbetreuer) gegründet. "Das sind rund 20 Prozent mehr als im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre und so viele wie noch nie in unserer Region", sagt Obmann Klemens Steidl.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper