Lade Inhalte...

Innviertel

Trotz Corona-Krise: Faschingsgilde ist für Sitzungen im Februar optimistisch

Von Josef Schuldenzucker  18. November 2021 10:04 Uhr

EBERSCHWANG. Beim Sturm auf das Gemeindeamt wurde das neue Prinzenpaar "angelobt"

  • Lesedauer etwa 2 Min
Auch wenn die momentane Situation in Richtung Veranstaltungen trist ausschaut: Die Faschingsgilde Eberschwang ist optimistisch, die Faschingssitzungen Mitte Februar 2022 abhalten zu können. "Kurzzeit-Bürgermeister" Josef Bleckenwegner wurde nach zwei offiziellen Amtstagen bereits wieder von der Faschingsgilde Eberschwang entmachtet.