Lade Inhalte...

Innviertel

Tipps für den Pflegealltag

09. Mai 2022 00:04 Uhr

EBERSCHWANG/RIED. Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige bietet im Bezirk Ried zwei Veranstaltungen.

Am Montag, 16. Mai, 19.30 Uhr, spricht der Trainer und diplomierte Lebens- und Sozialberater Gerhard Kapl darüber, wie Angehörigen "Helfen statt Mit-Leiden" gelingt. Anmeldung für die Veranstaltung im Feuerwehrzeughaus Eberschwang unter Tel.: 0676/87762448.

Am Mittwoch, 18. Mai, geht es um 19 Uhr im Franziskushaus Ried um das Thema "Wie können Angehörige gesund bleiben" mit Elke Ritter von der Alkoholberatung Ried und Christine Wally-Biebl von der Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige Ried und Braunau. In der herausfordernden Situation der Pflege fällt es oft schwer, Wege zu finden, um abzuschalten. Für viele ist ein Gläschen Wein oder ein Schluck Bier eine einfache Methode, um zu relaxen – auch wenn das Trinkverhalten auf Dauer schadet. Die Expertinnen wollen gesunde Alternativen aufzeigen. Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter Tel.: 0676/87762439.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung