Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:28 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 09:28 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel  > Lokalticker Innviertel

Jugendliche stürzten im Innviertel mit Moped - verletzt

ST. MARIENKIRCHEN/HAUSRUCK. Ein 16-jähriger Mopedlenker und seine 14-jährige Mitfahrerin wurden am Freitagnachmittag in St. Marienkirchen am Hausruck (Bezirk Ried) von einem PKW erfasst und verletzt.

Rettung

Bild: foto-kerschi.at

Der Bursche wollte auf der B 141 nach links in den Güterweg Baching einbiegen. Als er den Blinker einlegte, überholte ihn der nachkommende Pkw. Der 34-jährige Lenker dürfte das Abbiegemanöver übersehen haben. Unmittelbar nach dem überholenden Auto fuhr ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen mit einem Kleinlaster. Dieser setzte ebenfalls zum Überholen an. Er konnte das Moped durch den vorbeifahrenden Pkw nicht sehen, heißt es am Freitagabend von der Polizei.

Gegen 16.40 Uhr kam es zur Kollision zwischen dem Kleinlaster und dem abbiegenden Moped. Der 16-Jährige und seine Beifahrerin wurden verletzt ins Rieder Krankenhaus gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. Oktober 2018 - 21:00 Uhr
Mehr Lokalticker Innviertel

Weng im Innkreis: Radfahrer kollidierten frontal

Zwei Radfahrer sind am Dienstagnachmittag neben der Altheimer Straße im Bezirk Weng im Innkreis (Bezirk ...

Unbekannte stahlen 30 Fernseher aus Lkw, während Fahrer schlief

ST. MARIENKIRCHEN. Eine böse Überraschung erlebte am Dienstag ein Lkw-Fahrer in St.

Pramet: Unfall-Lenker löste Suchaktion aus

Weil ein Moped- bzw. Motorradlenker nach einer Kollision in Pramet (Bezirk Ried im Innkreis) nicht mehr an ...

Sankt Georgen bei Obernberg: Auffahrunfall mit Motorrad

Ein Deutscher übersah am Sonntag in St. Georgen bei einem Überholvorgang einen abbiegenden Pkw.

Braunau: Autolenker drei Mal ohne Führerschein erwischt

Gleich drei Mal innerhalb von drei Tagen hat die Polizei einen 43-Jährigen ohne Führerschein erwischt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS