Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 21. September 2018, 23:20 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Freitag, 21. September 2018, 23:20 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel  > Lokalticker Innviertel

Braunau: 19-Jähriger bedrohte Kontrolleur im Zug

Gegen 17:30 Uhr fuhr ein 19-jähriger Deutscher mit dem Zug von Simbach nach Braunau.

Kurz vor dem Bahnhof Braunau führte ein Kontrolleur eine Ticketkontrolle bei dem 19-Jährigen durch. Dabei eskalierte die Situation, woraufhin der 19-Jährige, als sich der Zug bereits im Bahnhof Braunau befand, ein Klappmesser aus seiner Hosentasche zog, es dem Kontrolleur zeigte und ihn mit dem Umbringen bedrohte.

Mitarbeiter der ÖBB verständigten die Polizei. Bei der Durchsuchung des 19-Jährigen wurden in dessen Umhängetasche Suchtgiftutensilien aufgefunden und gemeinsam mit dem Messer sichergestellt. Der Beschuldigte wurde zur sofortigen Vernehmung vorgeführt. Er wird wegen gefährlicher Drohung angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. März 2018 - 21:53 Uhr
Mehr Lokalticker Innviertel

19-Jährige fuhr ohne Führerschein mit gestohlenem Kennzeichen

BRAUNAU/INN. Am Grenzübergang in Braunau ist am Donnerstagnachmittag ein Auto aus dem Verkehr gezogen ...

Zweite Schmollner Kriminacht ist bereits ausverkauft!

MARIA SCHMOLLN. Herbert Dutzler, Rainer Nikowitz und Stefan Slupetzky lesen aus ihren Werken, ...

Andorf: Sekundenschlaf führte zu Autounfall

Weil sie am Steuer kurz eingenickt war, kam eine 44-jährige Innviertlerin mit ihrem Pkw von der Straße ab.

Taiskirchen: Hund brachte E-Bike-Fahrerin zu Sturz

Schwere Kopfverletzungen zog sich eine 52-jährige Innviertlerin am Mittwochvormittag bei einem Sturz mit ...

Burghausen: Motorradfahrer schlitterte gegen Auto

Verletzt wurde ein 28-jähriger Deutscher, der mit seinem Motorrad auf dem Acher-Berg gegen ein Auto ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS