Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tennis: UTC-Ried-Damen stehen im Bundesliga-Finale

Von Thomas Streif, 24. Juni 2024, 13:14 Uhr
Tennis: UTC-Ried-Damen stehen im Bundesliga-Finale
Arabella Koller (UTC Ried) siegte glatt mit 6:1 und 6:0.

RIED. Neuauflage des Endspiels von 2023 gegen Linz-AG-Team OÖ

"Priorität hat der Klassenerhalt, aber trotzdem ist ein Einzug ins Halbfinale nicht ganz ausgeschlossen", sagte Florian Reiter, Mannschaftsführer der Bundesliga-Damen des UTC Fischer Ried, vor dem Start der Saison Mitte Mai im Gespräch mit den OÖN. Es kam anders: Mit einem 4:3-Heimsieg am vergangenen Samstag gegen Weigelsdorf haben es die Rieder Tennisdamen jetzt sogar in das Endspiel der Bundesliga geschafft. Für die Innviertlerinnen war es der vierte Sieg im fünften Spiel.

"Die Freude über den doch sehr überraschenden Einzug ins Endspiel war bei uns allen sehr groß", sagt Reiter. Bei den Riederinnen fehlten die Nummer eins, Sinja Kraus, und weitere starke Spielerinnen verletzungsbedingt, umso bemerkenswerter ist der Erfolgslauf zu bewerten.

Im Endspiel kommt es dann wahrscheinlich am 7. oder 8. September zu einer Neuauflage vom vergangenen Jahr. Die UTC-Ried-Damen treffen auf das Linz-AG-Team Oberösterreich, das sich im Halbfinale gegen Klagenfurt klar durchsetzen konnte. Der Austragungsort wurde noch nicht fixiert. Durchaus wahrscheinlich ist, dass das Finale in Mauthausen ausgetragen wird.

Im vergangenen Jahr fehlte den Rieder Damen lediglich ein einziger Punkt zum ersten Bundesligatitel der Vereinsgeschichte. Im entscheidenden Doppel vergaben die Riederinnen einen Matchball. Der Sieg ging letztendlich mit 4:3 an die Linzerinnen, die OÖN haben berichtet. 

Klare Außenseiterrolle

"Wir sind ganz eindeutig in der Rolle des Außenseiters. Wir haben in diesem Spiel überhaupt nichts zu verlieren. Wir werden das Finale genießen und dann sehen wir, was rauskommt", sagt Reiter.

Mehr zum Thema
Österreichs Tenniselite schlägt in der Halle des UTC Fischer Ried auf
Innviertel

Tennis-Bundesliga: Riederinnen heuer eher in der Außenseiterrolle

RIED. Auftakt erfolgt am Wochenende mit zwei Auswärtsspielen in Graz und Klagenfurt

mehr aus Innviertel

Besuchermassen bei Fest auf weltlängster Burg

SV Weng: Mit „Rangnick-Fußball“ in die Bezirksliga

HTL Braunau räumte Innovationspreis gleich in zwei Kategorien ab

Auf A8: Lkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen

Autor
Thomas Streif
Redaktion Innviertel
Thomas Streif
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Muenchner1972 (843 Kommentare)
am 24.06.2024 15:23

Herzlichen Glückwunsch und hoffentlcih bald eine neue Anlage!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen