Lade Inhalte...

Innviertel

Tennis-Bundesliga: Rieder Erfolgslauf endete erst im Finale

Von Thomas Streif  16. September 2021 00:04 Uhr

RIED / TULLN. UTC Fischer Ried schaffte es mit einem Sieg gegen Graz erstmals ins Endspiel

  • Lesedauer etwa 1 Min
Mit einem zweiten Platz in der Gruppenphase der Tenns-Bundesliga sicherten sich die Damen des UTC Fischer Ried einen Platz für das "Final-Four-Turnier" in Tulln. Die Riederinnen mit Mannschaftsführerin Johanna Reiter fuhren mit dem Ziel, den Finaleinzug zu schaffen, nach Niederösterreich. "Ich schätze unsere Chancen gegen den Grazer Parkclub gut ein", sagte Rieds sportlicher Leiter Florian Reiter einige Tage vor dem Finalturnier im OÖN-Gespräch. Reiter sollte recht behalten.