Lade Inhalte...

Innviertel

Elektrischer Defekt löste Großbrand auf Bauernhof aus

Von nachrichten.at   12. Januar 2022 14:11 Uhr

Das Gebäude wurde völlig zerstört.

EGGERDING. Wegen eines technischen Defekts brach am Dienstag auf einem Bauernhof in Eggerding (Bezirk Schärding) ein Großbrand aus.

Zum Brand war es gegen 22 Uhr abends im Obergeschoß des Bauernhauses gekommen. Insgesamt waren sieben Feuerwehren zur Brandbekämpfung ausgerückt, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Dennoch wurde das Gebäude komplett zerstört. Glücklicherweise war dies unbewohnt und auch die 300 Schweine im Nebengebäude kamen nicht zu schaden, so die Polizei am Mittwochmorgen.

Ein Gutachten zur Brandursache kam am Mittwoch zum Ergebnis, dass der Brand durch einen "technischen elektrischen Defekt" ausgelöst wurde. Wegen der Einsturzgefahr war ein Betreten des Gebäudes "nur eingeschränkt möglich", hieß es in einer Aussendung der Polizei. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare