Lade Inhalte...

Innviertel

Skibrillenhersteller Scott produzierte 25.000 Gesichtsvisiere gegen Corona

20. Oktober 2020 05:48 Uhr

Skibrillenhersteller Scott produzierte 25.000 Gesichtsvisiere gegen Corona
Erhard Prugger (AUVA-Landesstellenvorsitzender), Marina Pree-Candido (AUVA-Landesstellendirektorin), Georg und Claudia Glechner (Scott Geschäftsführer)

MATTIGHOFEN. Das Mattighofner Unternehmen holte dazu AUVA-Arbeitsmediziner ins Boot.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Seit knapp vierzig Jahren stellt Scott in Mattighofen sehr erfolgreich Ski- und Motorsportbrillen her. In Zeiten der Corona-Pandemie dienen die Expertise des Unternehmens und das Scheibenglas auch einem anderen Zweck: Gemeinsam mit den Arbeitsmedizinern der AUVA-Landesstelle Linz produziert das Mattighofner Unternehmen seit April Schutzbrillen für Ärzte und Kliniken sowie Schutzvisiere für das Gesundheitspersonal oder Mitarbeiter von Lebensmittelbetrieben.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper