Lade Inhalte...

Innviertel

Seniorenheim Braunau: Mitarbeiter am Coronavirus erkrankt

25. März 2020 10:05 Uhr

BRAUNAU. Im Braunauer Seniorenheim ist ein Mitarbeiter an dem Coronavirus erkrankt. Er befindet sich derzeit in häuslicher Quarantäne.

Alle Bewohner, die direkten Kontakt zu dem Mitarbeiter hatten, werden in einem eigenen Stock isoliert und getestet. Keiner von ihnen zeigt Symptome. Morgen sollen die Ergebnisse vorliegen, die Angehörigen werden unmittelbar kontaktiert. Zwei Mitarbeiter, die auch direkten Kontakt zu dem Infizierten hatten, wurden bereits getestet. Das Ergebnis war bei beiden negativ, sie begeben sich dennoch als Vorsichtsmaßnahme in häusliche Quarantäne.
 
„Das Pflegepersonal im Seniorenheim Braunau ist sehr gut geschult und trägt Schutzausrüstung“, sagt Braunaus Bezirkshauptmann Gerald Kronberger. „Weder andere Mitarbeiter, noch Bewohner zeigen derzeit Symptome. Wir werden aber natürlich weiterhin Tests durchführen!“
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less