Lade Inhalte...

Innviertel

Sechs Kilo Cannabis verkauft: Dealer in Braunau gefasst

Von nachrichten.at/apa   16. August 2019 16:07 Uhr

(Symbolbild)

BRAUNAU. Die Polizei hat sechs Drogendealer, die von April bis Juli dieses Jahres mindestens sechs Kilo Marihuana im Stadtgebiet von Braunau verkauft haben sollen, gefasst.

Die fünf Asylwerber aus dem Irak, Afghanistan und dem Iran und ein Asylberechtigter aus dem Iran wurden festgenommen, teilte die Polizei OÖ mit.

In der Bezirksstadt im Innviertel habe sich in vergangener Zeit laut Polizei eine Szene für den Handel mit Marihuana etabliert. Einen Dealer, einen 28-jährigen Iraner schnappte die Polizei bereits im Juli. Ermittlungen zeigten, dass er mit mehreren Komplizen zusammenarbeitet haben dürfte. Vier von ihnen, alle Mitte bis Ende 20, wurden inzwischen auch geschnappt.

Ein Hauptlieferant, ein einschlägig vorbestrafter 28-jähriger Asylberechtigter, der das Suchtgift an Subhändler in Braunau verkaufte, wurde ebenfalls erwischt. Er hatte sich zwar ins Ausland abgesetzt, wurde mit einem Europäischen Haftbefehl Anfang August in Ungarn festgenommen und diese Woche nach Oberösterreichausgeliefert. Er sitzt in die Justizanstalt Ried im Innkreis.

Die sechs Verdächtigen sind geständig. Die Ermittlungen zu weiteren Lieferanten und Abnehmern sind noch im Gange.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less