Lade Inhalte...

Innviertel

Schwerer Unfall auf der B148 - Polizei bittet um Hinweise

Von nachrichten.at/apa   28. März 2021 10:32 Uhr

Die 20-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt.

BEZIRK BRAUNAU. Eine 20-jährige und ein 29-jähriger Lenker erlitten am Samstag in Braunau einen schweren Verkehrsunfall. Die Polizei bittet um Hinweise.

Eine 20-jährige deutsche Staatsbürgerin war mit ihrem Pkw am Samstag gegen 18:40 Uhr in Braunau auf der B148 Richtung Altheim unterwegs. Sie wollte sie einen vor ihr fahrenden Traktor überholen. Dabei dürfte sie ein entgegenkommendes Auto übersehen haben.

Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß mit dem Pkw eines 29-jährigen rumänischen Staatsbürgers. Die 20-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, berichtete die Polizei am Sonntag. Sie musste von der Rettung reanimiert werden und wurde in ein Salzburger Krankenhaus eingeliefert. Der 29-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Der Traktorlenker entfernte sich, ohne erste Hilfe zu leisten. "Daher werden weitere Unfallzeugen sowie der Traktorlenker dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Braunau zu melden," hieß es in einer Aussendung der Polizei. Telefonnummer der Polizei Braunau: 059133/4200 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less