Lade Inhalte...

Innviertel

Schlauste Gemeinde? Taufkirchen holte Sieg für Bezirk Schärding

31. Mai 2019 00:04 Uhr

Schlauste Gemeinde? Taufkirchen holte Sieg für Bezirk Schärding
Große Freude bei den Taufkirchnern über den Sieg

SCHÄRDING. Bürgermeister Paul Freund und seine drei Teamkollegen setzten sich auf der Bühne gegen die neun Konkurrenten souverän durch.

In der Bezirkssporthalle traten die Teams der zehn Kommunen – Schärding, Andorf, Taufkirchen/Pram, Schardenberg, Raab, Riedau, Kopfing, St. Marienkirchen bei Schärding, Enzenkirchen und Dorf/Pram – zum Wettkampf um den Titel "Schlauste Gemeinde " an. Je vier Einwohner bildeten ein Team und beantworteten die Fragen der Moderatoren Armin Assinger und Arabella Kiesbauer.

Bereits in der Vorstellungsrunde zeigte sich Paul Freund, VP-Bürgermeister von Taufkirchen/P., siegessicher: "Das schaffen wir. Vor allem auch, weil uns die Taufkirchner kräftig unterstützen." Gemeinsam mit seinen Teamkollegen Karl Niedermayer, Manfred Gahbauer und Martina Kurz sicherte sich Freund den Titel "Schlauste Gemeinde des Bezirkes".

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less