Lade Inhalte...

Innviertel

Schärding auch virtuell besuchen

Von OÖN   02. Dezember 2021 00:04 Uhr

Rundgänge in Schärding nun auch online.

SCHÄRDING. Eine Informationsplattform für Schärding sowie einen virtuellen 3D-Rundgang durch die Barockstadt legt das Stadtmarketing nahe.

"Der vierte Lockdown hat uns leider wieder sehr getroffen und wieder ist Schärding bis auf Weiteres stiller als gewohnt", so Cornelia Lechner vom Stadtmarketing. Auf der Plattform www.schaerdingjetzt-gemeinsam.at seien alle Informationen zum regionalen Einkaufen und Leben in Schärding auf einen Blick aufgelistet: von Click & Collect über Windowshopping, Lieferservice und offene Geschäfte bis hin zu behördlichen Infos. Von zu Hause aus bummle der Besucher virtuell durch die Stadt.

Vor den Geschäften, Gastronomiebetrieben und Banken sehe der Nutzer eine Vielzahl an Infos. Beim Klick auf die Gastro-Lokale wird die aktuelle Menükarte serviert. Gerade im Lockdown sei es wichtig, die Betriebe zu unterstützen. Die Schärdinger 10er-Gutscheine sowie die Gutscheine der Akti-Wirte sind jederzeit erhältlich.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare