Lade Inhalte...

Innviertel

Rieder Volleyballer kämpfen derzeit an zwei Fronten

16. Oktober 2020 00:04 Uhr

Rieder Volleyballer kämpfen derzeit an zwei Fronten
Trainer Dominik Kefer gibt beim UVC Ried die Richtung vor.

RIED. Sportlich will der UVC Ried ins Meisterplayoff, der Neubau der Halle soll noch heuer starten.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Das Abenteuer Europacup 2020 ist für die Bundesliga-Volleyballer des UVC Weberzeile Ried nach zwei klaren Niederlagen gegen Marek Union-Ivkoni Dupniza bereits wieder zu Ende. "Die Bulgaren waren eine Nummer zu groß für uns, so ehrlich muss man sein. Wir haben brav gekämpft, aber der Klassenunterschied war relativ eindeutig", sagt UVC-Ried-Manager Roman Lutz.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper