Lade Inhalte...

Innviertel

Rieder Tennisdamen mit 7:0-Derbysieg

Von OÖN   22. Juni 2021 00:04 Uhr

Rieder Tennisdamen mit 7:0-Derbysieg
Die erfolgreichen Rieder Tennisspielerinnen

RIED. Tennis-Bundesliga: Am Samstag könnte Ried ins Finalturnier einziehen.

Die Damen des UTC Fischer Ried feierten am Samstag im Oberösterreich-Derby gegen den ATSV Steyr einen ungefährdeten 7:0-Heimsieg. Mit vier Erfolgen aus fünf Partien beenden die Riederinnen die Gruppe A auf dem zweiten Platz. Da sich nur der Tabellenerste fix für das Finalturnier (Final4) qualifiziert, kommt es für den UTC Ried am kommenden Samstag (11 Uhr) daheim zum Duell mit Klagenfurt. Der Sieger qualifiziert sich für das Final4.

"Die Leistung in der Gruppenphase war überragend. Es war nicht zu erwarten, dass wir bis zum letzten Spiel mit dem Kornspitz Team Oberösterreich um den direkten Einzug in das Final4 kämpfen", sagt Florian Reiter, der sportliche Leiter des UTC Ried.

Reiter erwartet gegen die Klagenfurterinnen ein Duell auf Augenhöhe. "Klagenfurt hat in der Gruppe B ebenfalls vier Siege geholt. Falls beide Mannschaften in voller Besetzung antreten können, wird es eine sehr enge Sache werden. Der Final4-Einzug wäre für uns die vorläufige Krönung einer tollen Saison", so Reiter.

"Wir haben als Mannschaft unter Beweis gestellt, dass wir ganz vorne mitspielen können. Jetzt werden wir am Samstag gegen Klagenfurt alles geben, um uns den Traum vom Final4-Einzug zu erfüllen", sagt UTC-Ried-Spielerin Arabella Koller.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less