Lade Inhalte...

Rieder Schauspielerin präsentiert ihre Show "Cissy & Hugo a Caracas" im KiK

Von Bianka Eichinger   19.Mai 2019

Rieder Schauspielerin präsentiert ihre Show "Cissy & Hugo a Caracas" im KiK
Die gebürtige Riederin Rita Hatzmann-Luksch zeigt ihr schauspielerisches Können in ihrer Heimatstadt.

Das Musiktheater über Cissy Kraner und Hugo Wiener von und mit Rita Hatzmann-Luksch und Georg O. Luksch mit Experimentalfilm von Erich Heyduck gastiert am Mittwoch, 22. Mai, 20 Uhr im KiK in Ried. Das Theaterstück hat die gebürtige Innviertlerin selbst geschrieben.

Berühmt wurden die Sängerin Cissy Kraner und der Musiker Hugo Wiener im Wiener Kabarett Simpl der 1950er Jahre. "Cissy und Hugo gingen 1938 mit einer Künstler-Tournee erst nach Bogotá und von da nach Caracas. Das Programm erzählt, wie sie sich auf der Reise nach Südamerika verlieben, die Suche nach dem individuellen künstlerischen Ausdruck auf einem fremden Kontinent, die Herausforderung in fremden Sprachen zu reimen und den Wortwitz zu erspüren. Sie eröffneten eine Musik-Bar, Cissy feierte mit spanischen, englischen und französischen Chansons Erfolge. Hugo schrieb die Nummern und begleitete sie am Klavier. Zusammen entwickelten sie in dieser Zeit ihren unvergleichlichen Stil, mit dem sie schließlich nach Wien zurückkehrten", erzählt die Innviertlerin.

Auch Rita Hatzmann-Luksch, die in Wien lebt, lernte ihren Mann, Musiker Georg Luksch, bei der Arbeit kennen und lieben. Ihre Show "Cissy & Hugo a Caracas" fasziniert mit satirisch-pointierten Chansons, wie "Der Nowak lässt mich nicht verkommen", "Die Pokornys", "Das Pin-Up Girl", "Der Vamp von Favoriten". Die Sängerin und Schauspielerin und der Grammy-Gewinner bringen die aufregendsten Momente des künstlerischen Schaffens von Cissy Kraner und Hugo Wiener auf der Bühne zum Erblühen. Schwungvolle mehrsprachige Nummern, zu überaus witzigen Texten, Elektroswing und Wienerlied runden das Programm ab.

Karten für das Musiktheater am Mittwoch, 22. Mai, um 20 Uhr, im KiK Ried unter Tel.: 07752/81818 oder direkt online www.kik-ried.com erhältlich.

copyright  2019
17. Juli 2019