Lade Inhalte...

Innviertel

Rauchenecker dominiert weiter

27. Mai 2019 00:04 Uhr

Rauchenecker dominiert weiter
Satter Vorsprung

INNVIERTEL. Der aus Peterskirchen stammende und in Mayrhof lebende Pascal Rauchenecker bleibt in der MX Open Motocross-Staatsmeisterschaft das Maß aller Dinge.

Der Innviertler liegt nach fünf Veranstaltungen mit fünf Tagessiegen und insgesamt 244 Punkten bereits 56 Punkte vor dem Zweitplatzierten. Zuletzt "schlug" der 25-jährige KTM-Pilot, der auch für den HSV Ried unterwegs ist, in Weyer zu. Wobei diese Strecke nicht zu seinen bevorzugten zähle. "Weyer zählt zu den schwierigsten Rennen für mich." Im ersten der beiden Läufe des Tages gab es ein Rad-an- Rad-Duell um den Sieg, Rivale Johannes Klein raste aber vor Rauchenecker durchs Ziel. Im zweiten Durchgang musste sich Rauchenecker nach verpatztem Start nach vorne kämpfen – um nach 15 Minuten die Spitzenposition einzunehmen und diese bis ins Ziel nicht mehr abzugeben.

"Die Saison verlief mit fünf Tagessiegen perfekt und ich freue mich nach den Rennen auf die Pause am Wochenende." Für den HSV- Ried-Fahrer geht es in zwei Wochen beim österreichischen Gastspiel der deutschen Rennserie ADAC MX Masters Serie in Möggers, Vorarlberg, weiter.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less