Lade Inhalte...

Innviertel

Radfahrer kamen sich auf Gehsteig in die Quere - 80-Jährige verletzt

Von nachrichten.at   23. August 2019 17:40 Uhr

(Symbolbild)

SCHALCHEN. Eine 80-Jährige fuhr am Freitagnachmittag in Schalchen mit ihrem Fahrrad auf einem Gehsteig. Als ihr in einer unübersichtlichen Kurve ein 16-jähriger Radfahrer entgegen kam, stieß sie gegen eine Betonmauer und stürzte auf die Fahrbahn.

Die Frau fuhr mit ihrem Fahrrad in Schalchen auf dem Gehsteig der Schulstraße Richtung B147. Zur selben Zeit war ein 16-jähriger bosnischer Staatsbürger aus dem Bezirk Braunau mit seinem Fahrrad am gleichen Gehsteig in die entgegengesetzte Richtung unterwegs.

In einer unübersichtlichen Kurve in der Schulstraße bremsten beide ihre Fahrräder stark ab. Die Pensionistin stieß dabei gegen eine Betonmauer und stürzte auf die Fahrbahn. Laut Angaben des 16-Jährigen gab es keine Berührung der Fahrräder. Die 80-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

13  Kommentare expand_more 13  Kommentare expand_less