Lade Inhalte...

Innviertel

Rachenecker startet als Top-Favorit

Von OÖN   22. August 2019 14:04 Uhr

Rachenecker startet als Top-Favorit
Der zwölfjährige Maximilian Ernecker ist "voll auf Kurs".

MEHRNBACH. Motocross: Pascal Rauchenecker gewann in Seitenstetten beide MX Open Rennen und startet am Wochenende als Top-Favorit beim "Heimrennen"

Wenige Tage vor dem großen Motocross-Event in Mehrnbach (Samstag, 24. und Sonntag, 25. August) präsentiert sich Lokalmatador Pascal Rauchenecker (KTM) in bestechender Form. Der HSV Ried-Fahrer entschied in Seitenstetten beide MX Open ÖM-Läufe für sich und führt mit 394 Punkten die Staatsmeisterschaftswertung an. Auch seine Vereinskollegen absolvierten in Seitenstetten starke Auftritte: Maximilian Ernecker holte in der 85ccm Klasse einen Laufsieg und hat in der Gesamtwertung nun 15 Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz. Alexander Banzirsch landete in der Tageswertung der MX Open ÖM auf Rang fünf – unmittelbar vor seinem HSV Ried-Kollegen Manuel Bermanschläger (beide Husqvarna). Damit ist für das Renn-Wochenende im Innviertel alles "angerichtet". "Vielleicht sehen wir schon in Mehrnbach den vorzeitigen Staatsmeistertitel von Pascal Rauchenecker. Möglich ist es", sagt Jürgen Kinz, geschäftsführender Präsident des Veranstalters HSV Ried.

Los geht es am Samstag, 24. August, mit dem Teambewerb, der mit 40 gemeldeten Mannschaften ein Rekord-Starterfeld mit sich bringt. 2018 holte die Mannschaft HSV Ried I mit Michael Wagner, Stefan Simpson, Jürgen Kinz und Roland Schier den Team-Meistertitel. Damit ist der Veranstalterverein zugleich Titelverteidiger.

Die Rennen der besten Motocross-Fahrer gehen dann am Sonntag, 25. August, auf dem Güpl in Asenham (Gemeinde Mehrnbach) über die Bühne. Die 1840 Meter lange Strecke in Mehrnbach zählt zu den schönsten und attraktivsten Motocross-Tracks. Neben zahlreichen Kurven und Highspeed-Geraden warten auf die Teilnehmer insgesamt 17 Sprünge. Die Zuschauer haben von den gesicherten Plätzen aus perfekte Sicht und können so das Motocross-Spektakel hautnah miterleben.

Neben den sportlichen Höhepunkten gibt es in Mehrnbach auch ein ansprechendes Rahmenprogramm. Unter anderem hat sich Matthias Walkner angekündigt. Der frühere Motocross MX 3 Weltmeister und Dakar-Sieger 2018 wird am Sonntag eine Autogrammstunde geben. Weitere Infos zur Veranstaltung: www.hsv-ried.at.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less