Lade Inhalte...

Innviertel

Polizei klärte Einbrüche und Sachbeschädigungen in Ried

Von nachrichten.at   12. Juli 2019 13:30 Uhr

RIED. Nach mehr als einem halben Jahr konnte die Polizei mehrere Einbrüche und Diebstähle in Ried aufklären.

Rieder Polizisten und Beamte des Landeskriminalamts forschten einen 18-Jährigen aus dem Bezirk Ried aus, der am 28. Dezember des Vorjahres gemeinsam mit einem Komplizen einen Snack-Automaten in einem Lokal in Ried plünderte. Der Mann ist nicht geständig, er wird auf freiem Fuß angezeigt.

Eine weitere Sachbeschädigung im selben Lokal konnten die Polizisten ebenfalls aufklären. Ein 17-jähriger Türke und ein 19-jähriger Pole aus dem Bezirk Ried sowie ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen sollen in dem Lokal Löcher in eine Gipskartonwand geschlagen, die Verglasung von zwei Selbstbedienungsautomaten beschädigt und einen Alkomaten aus der Verankerung gerissen haben. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less