Lade Inhalte...

Innviertel

Platz zwei beim größten Supermoto-Rennen der Welt

Von   15. Oktober 2021 00:04 Uhr

BRAUNAU. Höllbacher schrammte beim "Superbiker Mettet" nur knapp am Sieg vorbei

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das "Superbiker Mettet" in Belgien ist das größte Supermoto-Rennen der Welt und wurde am Wochenende zum bereits 34. Mal ausgetragen. Für Motorsportler ist es eine Auszeichnung, zu solch einem Event vom Veranstalter eingeladen zu werden. Diese Ehre wurde heuer dem 26-jährigen Ranshofner Lukas Höllbacher zuteil.