Lade Inhalte...

Innviertel

Plätze fünf und sieben für Ablinger

10. Mai 2021 00:04 Uhr

Plätze fünf und sieben für Ablinger
Walter Ablinger ist mit seinen Leistungen zufrieden und freut sich jetzt schon auf die Heim-EM Anfang Juni.

RAINBACH. Der Innviertler landete bei den Rennen in Belgien zweimal in den Top Ten.

Walter Ablinger ist mit starken Leistungen in die Handbike-Rennsaison 2021 gestartet: Beim Weltcup in Belgien belegte er nach Platz fünf im Einzelzeitfahren im Straßenrennen unter 42 Teilnehmern den siebten Platz: In diesem von Beginn an hektischen Rennen bildete sich nach dem Start eine Spitzengruppe mit zwölf Fahrern, die sich deutlich vom Hauptfeld absetzte. Auf der 70 Kilometer langen flachen Strecke musste schließlich der Zielsprint entscheiden, bei dem der Innviertler zeitgleich mit Sieger Riadh Tarsim aus Frankreich nach 1:45,31 Stunden die Ziellinie überquerte. Mit einem Schnitt von 39,8 km/h war das Rennen äußerst schnell. "Ich bin mit meiner Leistung nach der langen Rennpause sehr zufrieden und weiß, dass ich noch schneller fahren kann. Jetzt gilt meine volle Konzentration der Heim-EM in Oberösterreich Anfang Juni", betont Walter Ablinger.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less