Lade Inhalte...

Innviertel

Pkw prallte gegen Hauswand und fing Feuer

Von nachrichten.at/apa   26. September 2021 20:09 Uhr

BRAUNAU. Im Bezirk Braunau ist heute, Sonntag, gegen 16.30 Uhr ein 67-jähriger Innviertler beim Starten mit seinem Pkw gegen die Hauswand geprallt.

Der Mann gab im Leerlauf Vollgas, der Motor begann zu rauchen und das Auto sowie auch das Haus fingen Feuer, teilte die Polizei mit.

Braunau am Inn. Der 32-jährige Sohn, der im ersten Stock geschlafen hatte, wurde durch den Lärm geweckt und konnte seinen Vater rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeug befreien. Die Flammen griffen auf das Wohnhaus über, die Feuerwehr konnte den Brand aber rasch löschen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less