Lade Inhalte...

Innviertel

Pkw durch die Luft geschleudert: 14-Jährige schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa   16. Oktober 2020 20:25 Uhr

Einsatz in Kirchberg bei Mattighofen.

KIRCHBERG BEI MATTIGHOFEN. Eine 14-Jährige Beifahrerin ist am Freitagnachmittag bei einem Autounfall im Bezirk Braunau schwer verletzt worden.

Der 17-jährige Lenker kam im Gemeindegebiet von Kirchberg bei Mattighofen in einer Kurve der L1050 von der regennassen Fahrbahn ab, rutschte etwa 100 Meter einen Graben entlang und stieß gegen einen Schacht. Der Pkw wurde in die Luft geschleudert und prallte nach etwa 15 Metern mit der Beifahrerseite in eineinhalb Metern Höhe gegen zwei Bäume.

Anschließend blieb das Auto im Straßengraben liegen. Ein entgegenkommender Lenker befreite den leicht verletzten Burschen aus dem Wrack und setzte einen Notruf ab. Die Feuerwehr barg das eingeklemmte Mädchen. Beide Insassen wurden ins Spital gebracht, berichtete die Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less