Lade Inhalte...

Innviertel

Passant schlug Alarm: Bauernhofgebäude brannte lichterloh

Von nachrichten.at   29. Oktober 2020 09:07 Uhr

Feuerwehr
(Symbolbild)

ST. GEORGEN/OBERNBERG A. INN. Ein Nebengebäude einer Landwirtschaft stand Donnerstagfrüh in St. Georgen bei Obernberg am Inn (Bezirk Ried im Innkreis) in Flammen.

In dem Gebäude, in dem sich eine Hackschnitzelheizung und ein Lagerraum für Hackgut befindet, war gegen 5:15 Uhr aus noch unbekannter Ursache Feuer ausgebrochen. Ein Passant bemerkte den Brand und verständigte sofort die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Nebengebäude bereits erheblich in Flammen.

Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauern zurzeit noch an. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht absehbar.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less