Lade Inhalte...

Innviertel

Orte, in denen niemand leer ausgeht

08. April 2021 10:04 Uhr

INNVIERTEL. Leerstände und fehlende Nahversorger sind in ländlichen Regionen ein (Dauer-)Thema – Auerbach, St. Aegidi, Schildorn, Taiskirchen und Treubach steuern mit Projekten dagegen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Seit gut zwei Wochen ist Josef Seidl (VP) Bürgermeister der Gemeinde Auerbach. Der 59-Jährige ist Professor an der HTL Braunau und hat sein politisches Amt mit konkreten Vorstellungen übernommen. Er will seinen "Geist offen halten", sich von unterschiedlichen Standpunkten inspirieren lassen und zum Wohle der Bürger handeln. Letzteres ist dem Vater von drei Kindern besonders wichtig, daher arbeiten er und sein Team bereits an der Umsetzung des Projektes "UNIBox".