Lade Inhalte...

Innviertel

Noch genügend Lehrstellen sind vorhanden

Von OÖN   08. September 2020 00:04 Uhr

Noch genügend Lehrstellen sind vorhanden
Klaus Jagereder

RIED/SCHÄRDING. "Es gibt noch viele Lehrstellen im Bezirk Ried", sagt Rieds AMS-Bezirksstellenleiter Klaus Jagereder.

Angebote gebe es noch für viele Berufssparten, wie Büro, Handwerk, Technik oder Dienstleistung. Ähnlich ist die Situation im Bezirk Schärding, wie Leiter Harald Slaby betont. "Einer der wenigen Lichtblicke tut sich am Lehrstellenmarkt auf. Bei den 15- bis 19-Jährigen ist die Zahl der Arbeitssuchenden sogar leicht zurückgegangen, es gibt für Lehrstellensuchende nach wie vor genügend Jobangebote", sagt Slaby.

Mit Ende August waren im Bezirk Ried 1415 Personen arbeitslos gemeldet, die Arbeitslosenquote lag bei 4,7 Prozent, im Vorjahr waren es zum selben Zeitraum 3,7 Prozent. Ähnlich ist die Situation in Schärding, wo 1150 Personen eine Arbeit suchen, das ist eine Quote von 4,5 Prozent.

Weitere 2500 Personen befinden sich im Bezirk Schärding derzeit in Kurzarbeit. "In manchen Branchen läuft es mittlerweile wieder ganz gut, in anderen aber eher schlecht", sagt Slaby.

Rieds AMS-Jagereder appelliert an die Firmen: "Die Bereitschaft der Unternehmen, auch Jobsuchenden eine Chance zu geben, die nicht zu 100 Prozent die Anforderungskriterien erfüllen, wäre eine wichtige Voraussetzung und wird vom AMS mit Fördermitteln lukrativ unterstützt."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less