Lade Inhalte...

Innviertel

Neuer Name für das "alte Rieder Stadion" gesucht

17. August 2022 20:27 Uhr

Neuer Name für das "alte Rieder Stadion" gesucht
Die Rieder Profifußballer trainieren im alten Stadion.

RIED. Namensvorschläge können noch bis zum 31. August beim Stadtamt Ried eingebracht werden

1991: Die SV Ried schafft mit einem 3:0-Heimsieg gegen Flavia Solva den Aufstieg in die zweite Bundesliga. Vier Jahre später gelingt dann ein 1:0-Sieg vor eigenem Publikum gegen den FC Linz, Ried steht in der Fußball-Bundesliga. Das sind nur zwei von vielen Highlights im "alten Rieder Stadion". Auch zahlreiche hochklassig besetzte Leichtathletik-Meetings wurden und werden im Stadion ausgetragen.

Jetzt ist man bei der Stadtgemeinde Ried auf der Suche nach einem neuen Namen für das Stadion, in dem auch die Footballer der Gladiators Ried ihre Heimpartien austragen. "Wir wollen alle Rieder einladen, sich an der Namensfindung zu beteiligen", sagt Rieds Sportstadtrat Sebastian Forstner von der SPÖ.

Namensvorschläge einbringen

Namensvorschläge können beim Stadtamt in Ried eingebracht werden. Die Aktion läuft noch bis zum 31. August, danach wird im Sportausschuss und in weiteren Gremien über den zukünftigen Namen des Stadions entschieden.

9  Kommentare 9  Kommentare