Lade Inhalte...

Innviertel

Nachwuchskicker wollen endlich zurück auf den Platz

Von nachrichten.at/Streif   01. März 2021 11:12 Uhr

Die Nachwuchskicker des USV Neuhofen wollen zurück auf den Platz

INNVIERTEL. Innviertler Vereine mit verschiedenen Aktionen zum Motto „Kinder brauchen Sport“

Unter dem Motto „Kinder brauchen Sport“ haben sich österreichweit viele Vereine zusammengeschlossen, um gemeinsam auf eine rasche Öffnung der Sportplätze für das Nachwuchstraining aufmerksam zu machen. Auch mehrere Vereine aus dem Innviertel machten bei der Aktion mit. „Trotz Pandemie und Sportplatzverboten ist der USV Neuhofen immer aktiv und versucht alle 102 Mädchen und Burschen bei Laune zu halen“, sagt Thomas Rathner, Nachwuchsleiter des USV Neuhofen. „Es freut mich, dass wir die Eltern mit im Boot haben. Deren Ausdauer gebührt großes Lob. Zur Normalität gehören definitiv Regeln, aber bitte lasst die Kinder endlich wieder gemeinsam Sport machen“, sagt Rathner.

Auch die Nachwuchskicker des ATSV Ranshofen hoffen, bald wieder gemeinsam auf den Platz zu dürfen und haben dazu eine Foto-Collage entworfen. „Unser Ziel ist, dass die Kinder mit Abstand wieder auf den Platz dürfen. Der Sport ist für die Kinder sehr wichtig, vor allem in dieser so schweren Zeit“, sagt Sandra Strauß-Gartner, die Mutter eines betroffenen Kindes.

Weitere Vereine, wie der TSU Jeging oder der Nachwuchs des SK Schärding, beteiligten sich an der Aktion. „Wir hoffen endlich eine Perspektive und ein vernünftiges Konzept zu bekommen, um unter allen nötigen Sicherheitsmaßnahmen unseren Kindern endlich sportliche Betätigung zu ermöglichen“, heißt es vom SK Schärding.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less