Lade Inhalte...

Innviertel

Nach Überfall in Obernberg: Heute Prozess in Ried

Von Thomas Streif 19. November 2019 00:04 Uhr

Nach Überfall in Obernberg: Heute Prozess in Ried
Viel Arbeit für die Richter und Staatsanwälte im Landesgericht Ried

INNVIERTEL. Raubüberfall auf Tankstelle wird verhandelt: Verdächtiger soll zwei weitere Taten begangen haben.

Im Schwurgerichtssaal in Ried muss sich heute, Dienstag, ab 8.30 Uhr, ein 17-jähriger Jugendlicher verantworten. Ihm wird unter anderem Diebstahl, räuberischer Diebstahl und das Verbrechen des schweren Raubes am 16. September in Obernberg vorgeworfen. Damals soll der mit einem Messer bewaffnete Angeklagte eine Tankstelle in der Nähe des Grenzübergangs überfallen haben, die OÖN haben berichtet.

Damit nicht genug, der Jugendliche aus dem Bezirk Ried geriet zuletzt auch ins Visier der bayerischen Polizei. Wie berichtet, wird er verdächtigt, zwei Tankstellen im grenznahen Bad Füssing mit einer Axt überfallen zu haben.

"Wenn auch diese Taten nachweisbar sind, gehen wir mit einer eigenen Anklage vor", sagt Staatsanwalt Alois Ebner.

Drei Verurteilungen

Der Raubüberfall auf eine Tankstelle in Aurolzmünster am 26. Mai 2019 wurde vor zwei Wochen verhandelt. Der 20-jährige Haupttäter wurde wegen schweren Raubes zu zwei Jahre Haft, acht Monate davon unbedingt, verurteilt. Sein 21-jähriger Komplize kam mit 16 Monaten bedingt davon. Der erst 17-jährige Tatbeteiligte wurde zu zehn Monate Haft verurteilt, die OÖN haben berichtet.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Thomas Streif

Lokalredakteur Innviertel

Thomas Streif
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less