Lade Inhalte...

Innviertel

Motorradfahrer über Auto geschleudert und schwer verletzt

Von nachrichten.at   24. August 2019 19:56 Uhr

OBERNBERG. Als eine 65-jährige Autofahrerin aus einer Hauseinfahrt auf die L1100 gefahren ist, hat sie einen Motorradfahrer auf der Straße übersehen. Bei dem Crash sind der Motorradlenker schwer und die Autofahrerin leicht verletzt worden.

Die 65-Jährige aus dem Bezirk Ried fuhr am Samstag um 14:10 Uhr mit ihrem Pkw von einer Hauseinfahrt in Obernberg auf die L1100. Dabei stieß sie mit dem in Richtung Katzenberg fahrenden 58-jährigen Motorradlenker aus dem Bezirk Ried zusammen. Der Motorradlenker wurde über den Pkw geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Auch die Pkw-Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt.

Beide wurden ins Krankenhaus Ried gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less