Lade Inhalte...

Innviertel

Mopedlenker (17) flüchtete vor Streifenwagen: Zwei Polizisten verletzt

Von nachrichten.at/apa   14. August 2021 11:28 Uhr

polizei einsatz exekutive blaulicht

MATTIGHOFEN/BRAUNAU. Drei Verletzte hat die Flucht eines 17-jährigen Mopedlenkers vor Polizisten am Freitagabend im Bezirk Braunau gefordert.

Er ignorierte auf dem nicht zugelassenen Moped gegen 21:45 Uhr die Stoppzeichen der Polizeibeamten und raste auf der B147 in Mattighofen davon. Anschließend kollidierte der junge Innviertler mit einem Pkw und dem Polizeiauto.

In Munderfing stieß er erneut gegen den Dienstwagen, stürzte und flüchtete zu Fuß. Bei der Festnahme wehrte er sich und verletzte dabei die zwei Beamten. Bei seinem Sturz verletzte sich der 17-Jährige auch selbst, er wurde ins Krankenhaus Braunau gebracht. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis angezeigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less