Lade Inhalte...

Innviertel

Mistkübel auf einem Spielplatz in Braunau angezündet

Von nachrichten.at   18. Oktober 2021 09:52 Uhr

BRAUNAU. Mit Papier aus einem Altpapiercontainer setzte eine Gruppe von Burschen am Sonntagabend einen Mistkübel auf einem Spielplatz in Braunau am Inn in Brand.

Die neun Jugendlichen zwischen elf und 15 Jahren hatten gegen 18 Uhr den Altpapiercontainer in unmittelbarer Nähe eines Spielplatzes ausgeräumt und mit dem Papier einen Turm in einem Mistkübel auf dem Spielplatz gebaut. Diesen setzten sie anschließend in Brand. 

Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, flüchteten die Burschen in unterschiedliche Richtungen. Sieben von ihnen konnten die Polizisten nach kurzer Verfolgung zu Fuß und mit dem Streifenwagen anhalten. Auch die anderen beiden Jugendlichen konnten rasch ausgeforscht werden. Bei den Burschen handelt es sich um zwei Türken, einen Italiener, drei Rumänen, einen Slowaken, einen Serben und einen Deutschen. 

Die alarmierte Feuerwehr war mit 13 Mann im Einsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less