Lade Inhalte...

Innviertel

Mehr Sicherheit für Passauer Polizei durch Bodycams

15. Juli 2019 18:20 Uhr

Mehr Sicherheit für Passauer Polizei durch Bodycams
Hauptmeisterin Claudia Bukall und Kommissar Marco Fesl präsentieren die neuen Bodycams.

PASSAU. Polizei in der grenznahen Drei-Flüsse-Stadt erhofft sich dadurch mehr Sicherheit.

140 Bodycams, mit denen Polizisten im Bedarfsfall Amtshandlungen aufzeichnen können, gibt es derzeit in Österreich. Die Ausgabe in den österreichischen Bundesländern hat erst begonnen, anders ist die Situation im benachbarten Bayern. Für das flächenmäßig größte Bundesland Deutschlands wurden insgesamt rund 1400 Bodycams angekauft.
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 18.232.171.18 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden
  • Zugriff stammt nicht von einem Mitarbeiteraccount
  • Zugriff stammt nicht aus dem IP-Bereich des Hauses.92.60.14.72


ANMELDUNG close

Griaß Gott! Bitte mödn's Ihna mit Eanare Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.