Lade Inhalte...

Innviertel

Mehr als 900 Unterschriften für Parkplatz-Erhalt

25. Februar 2021 11:13 Uhr

BRAUNAU. Im Zuge des Umbaus des Hitler-Hauses in der Vorstadt werden Parkplätze dauerhaft wegfallen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wie wichtig die sogennannten Pommer- oder Billa-Parkplätze hinter dem Hitler-Haus in der Salzburger Vorstadt sind, habe sich spätestens gezeigt, als sie vor ein paar Monaten wegen Arbeiten tagelang gesperrt waren, sagt Alois Zagler, der den Naturladen in der Vorstadt betreibt. "Das hat die Kunden aufgeregt", betont er. Das war auch der Anlass für eine Unterschriftenaktion, die der Bioladen-Inhaber ins Leben gerufen hat.