Lade Inhalte...

Innviertel

Polizei sucht nach Frühschoppen im Innviertel Randalierer

19. August 2019 14:37 Uhr

(Symbolbild)

BRAUNAU. Bislang unbekannte Täter haben zwischen 15. und 17. August mehrere Diebstähle und eine Sachbeschädigung von Verkehrseinrichtungen im Gemeindegebiet von Kirchberg bei Mattighofen begangen.

Gestohlen wurden mehrere Verkehrsschilder wie „Achtung Tiere“, „Fahrverbot 7,5t“, sowie eine Beschilderung des „Marienwanderweges“. Außerdem stahlen sie ein Vorrangzeichen und ein Vorschriftzeichen "Fahrverbot 7,5 t ausgenommen Anlieger" auf der Walterdinger Gemeindestraße und die Ortstafel "Sauldorf" auf der Hilprechtshamer Gemeindestraße. Die Diebe rissen auch noch zwei Leitpflöcke und das Gefahrenzeichen „Kinder“ auf der L 1049 aus.

Es besteht der Verdacht, dass es einen Zusammenhang mit dem Frühschoppen in Auerbach gibt, welches am 15. August stattgefunden hat. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mattighofen unter 059 133 4207 zu melden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less