Lade Inhalte...

Innviertel

Mann bedrohte Freundin mit dem Umbringen

11. Februar 2019 00:04 Uhr

Mann bedrohte Freundin mit dem Umbringen
Prozess im Landesgericht Ried

RIED. Wegen gefährlicher Drohung und versuchter Körperverletzung musste sich ein 39-jähriger Mann aus Ried im Landesgericht Ried verantworten.

Im Frühling 2018 soll der Beschuldigte seine Lebensgefährtin mit dem Umbringen bedroht haben. Zudem habe er die Frau laut Anklage gewürgt und mit der flachen Hand geschlagen. Das Opfer stürzte dabei zu Boden, blieb aber unverletzt.

Der Angeklagte begründete sein Verhalten mit dem übermäßigen Konsum von Alkohol. Entzug mache er keinen, aber er sei auf dem "Weg der Besserung", sagte der Mann, der mit der Frau nun wieder in einer Beziehung lebt. Die Richterin verurteilte den bisher unbescholtenen Innviertler zu einer Geldstrafe in der Höhe von 480 Euro. 240 Euro beträgt der unbedingte Teil.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less