Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. Februar 2019, 10:06 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. Februar 2019, 10:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Mann bedrohte Freundin mit dem Umbringen

RIED. Wegen gefährlicher Drohung und versuchter Körperverletzung musste sich ein 39-jähriger Mann aus Ried im Landesgericht Ried verantworten.

Mann bedrohte Freundin mit dem Umbringen

Prozess im Landesgericht Ried Bild: Volker Weihbold

Im Frühling 2018 soll der Beschuldigte seine Lebensgefährtin mit dem Umbringen bedroht haben. Zudem habe er die Frau laut Anklage gewürgt und mit der flachen Hand geschlagen. Das Opfer stürzte dabei zu Boden, blieb aber unverletzt.

Der Angeklagte begründete sein Verhalten mit dem übermäßigen Konsum von Alkohol. Entzug mache er keinen, aber er sei auf dem "Weg der Besserung", sagte der Mann, der mit der Frau nun wieder in einer Beziehung lebt. Die Richterin verurteilte den bisher unbescholtenen Innviertler zu einer Geldstrafe in der Höhe von 480 Euro. 240 Euro beträgt der unbedingte Teil.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. Februar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

"Nicht nur Spezialisten, sondern auch deren Familien in Betrieb integrieren"

INNVIERTEL / WIEN. FACC ist 500. Partner in bundesweitem Netzwerk "Unternehmen für Familien".

Ein Joker für Jugendliche beim Einstieg in den Job

TOLLET / TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Der Joker Hof Tollet feiert 25-Jahr-Jubiläum: Junge Menschen mit ...

"Wirtschaft wird immer mehr weiblich"

BEZIRK RIED. 2018 wurden 48 Prozent der neuen Unternehmen im Bezirk Ried von Frauen gegründet

Mit "Alexa" neues Kino-Service von Star Movie

TUMELTSHAM / RIED. Sprachgesteuerte Funktion: Star-Movie-Kinokette mit neuem Angebot für digitale Nutzer

Kriminelles Pärchen mit viel Diebsgut erwischt

PASSAU. Passauer Schleierfahnder erfolgreich.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS